Das Gutshaus: Anne Jacobs startet neue Romanserie

Anne Jacobs, Das Gutshaus
Foto: Blanvalet

Nach mehr als 700.000 verkauften Exemplaren der Trilogie „Die Tuchvilla“ bringt Anne Jacobs im November mit „Das Gutshaus“ eine neue epische Romanserie auf den Markt.

Neues von Anne Jacobs: Nach dem Erfolg mit der Tuchvilla-Trilogie arbeitet die Bestsellerautorin jetzt an einer neuen Buchserie. In „Das Gutshaus – Glanzvolle Zeiten“ kehrt Franziska in ihre alte Heimat im Osten Deutschlands zurück. Nach dem zweiten Weltkrieg musste sie fliehen und endlich kann sie jetzt wieder auf Gut Dranitz einziehen.

Das Gut ist der Ort ihrer Sehnsüchte. Franziska träumt jedoch nicht nur von den alten glanzvollen Zeiten, sondern auch von ihrer großen Liebe Walter Iversen. Die beiden wurden durch die Kriegswirren getrennt. Sie gibt die Hoffnung jedoch nicht auf, ihr Glück wiederzufinden.

Anne Jacobs schreibt auch Sonntags

Anne Jacobs hat mittlerweile über 20 Romane veröffentlicht und arbeitet hauptberuflich als Schriftstellerin.

„Es ist ein wundervoller Beruf, der mir viele Freiheiten gewährt, mir zugleich jedoch harte Selbstdisziplin abverlangt“, sagt Anne Jacobs über das Schreiben. „Sechs bis acht Stunden täglich sind dem Schreiben gewidmet, auch am Wochenende, auch an Feiertagen. Dafür gönne ich mir nach einem beendeten Roman ein oder zwei Wochen Pause bevor ich das nächste Projekt in Angriff nehme.“

lit.LOve als Premiere für „Das Gutshaus“

Anne Jacobs wird „Das Gutshaus“ erstmals während der lit.Love in München am 11. und 12. November 2017 vorstellen. Damit startet auch eine Lesereise durch mehrere deutsche Städte.

„Das Gutshaus – Glanzvolle Zeiten“ erscheint am 13. November 2017 bei Blanvalet (544 Seiten, 9,99 € Taschenbuch/8,99 € E-Book).

Hinterlassen Sie eine Antwort!