Buch-Videos der Woche: „Das Buch der Spiegel“ von E. O. Chirovici , „Dark Matter“ von Blake Crouch, „Der Hirte“ von Ingar Jonsrud

Die besten Buch-Videos, E. O. Chirovici, Blake Crouch, Ingar Jonsrud
Foto: BBO - Bestseller Books Online / Christoph Holowaty

Zu den sehenswertesten Buch-Videos der Woche gehört ein Interview zu „Das Buch der Spiegel“, ein Produktionsbericht zu „Dark Matter“ und ein Buch-Trailer zum Thriller „Der Hirte“ von Ingar Jonsrud.

Interview mit E. O. Chirovici zu „Das Buch der Spiegel“

Goldmann hat ein neues Interview-Video mit E. O. Chirovici veröffentlicht, in dem er den Hintergrund seines überragenden Thrillers „Das Buch der Spiegel“ enthüllt. Das Buch, das die Geschichte aus verschiedenen zeitlichen und persönlichen Perspektiven erzählt, ist bereits in Dutzende von Ländern verkauft worden (BBO-Rezension hier). Die Story: Literaturagent Peter Katz erhält ein Manuskript eines gewissen Richard Flynn mit dem Arbeitstitel „Das Buch der Spiegel“ geschickt. Es geht um einen tatsächlich stattgefundenen, aber nie aufgeklärten Mord an dem einst berühmten Psychologie-Professor Joseph Wieder vor 20 Jahren. Der Reiz: Flynn war früher studentische Hilfskraft beim Professor und Peter Katz vermutet, dass das Buch am Ende ein Geständnis ist. Doch der Autor hat nur ein Exposé und eine Leseprobe geschickt, die an der interessantesten Stelle abbricht. Peter Katz versucht, das gesamte Manuskript anzufordern. Doch Peter Flynn ist bereits verstorben, seine Lebensgefährtin gibt vor, das Manuskript gar nicht zu kennen. Eine spannende Schnitzeljagd beginnt.

Buch-Trailer zu „Der Hirte“ von Ingar Jonsrud

Von Blanvalet gibt es jetzt den Trailer zu „Der Hirte“ von Ingar Jonsrud. Die Story: Die Tochter der einflussreichen Politikerin Kari Lise Wetre wird vermisst. Hauptkommissar Fredrik Beier geht zunächst von einem Routinefall aus. Doch Annette Wetre ist in die Fänge der Sekte „Gottes Licht“ geraten, die in ihrem Refugium einem Killer zum Opfer gefallen ist. Fünf Männer wurden auf dem Hof der Sekte grausam abgeschlachtet. Doch von den restlichen Mitgliedern der Sekte fehlt jede Spur – darunter auch die vermisste Annette Wetre.

Interview mit Angie Thomas zu „The Hate You Give“

cbt hat sich die Rechte am New-York-Times-Bestseller „The Hate You Give“ gesichert und wird den in den USA vieldiskutierten Jugendroman am 24. Juli 2017 in Deutschland veröffentlichen. Im Video erklärt Autorin Angie Thomas den Hintergrund der insbesondere in den USA hochaktuellen Thematik. Die Story: Die 16-jährige Starr lebt in einem Armutsviertel, geht aber auf eine Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, wird sie zur öffentlichen Person. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet. Viele halten Khalil für ein Gangmitglied, andere gehen für den Toten auf die Straße. Doch was geschah an jenem Abend wirklich? Doch die Antwort darauf würde Starrs Leben kosten, denn hinter ihr ist nicht nur die Polizei her, sondern auch noch ein berüchtigter Drogenboss…

„Dark Matter“ von Blake Crouch: So entstand das Cover

Einen interessanten Blick hinter die Kulissen einer Buchproduktion gewährt Goldmann mit „Dark Matter“ von Blake Crouch: Im Video erklärt Sabine Huber von der Büttenpapierfabrik Gmund, wie die Auswahl des Papiers und die aufwändige Verarbeitung mit Prägedruck und Sonderfarben funktioniert. Die Story des Buchs: College-Professor Jason Dessen wird niedergeschlagen und wacht in einer anderen Realität auf. Plötzlich ist er kein einfacher Dozent mehr, sondern gefeierter Wissenschaftler. In diesem Leben hat er seine Frau nie geheiratet, sein Sohn wurde nie geboren. Jason muss sich plötzlich zwischen Familie und Karriere entscheiden und wird auf einer Reise durch Zeit und Raum mit den dunklen Abgründen seiner eigenen Seele konfrontiert.

Inez van Oord: „Wo stehst du, wenn dein Leben ein Kreis ist?“

Der Kailash Verlag hat im Bereich Lebenshilfe bereits einige Bestseller auf den Markt gebracht, darunter „Das Kind in dir muss Heimat finden“. Am 15. Mai veröffentlicht Kailash jetzt „Wo stehst du, wenn dein Leben ein Kreis ist?“ von der Niederländerin Inez van Oord. Van Oord ist Gründerin des holländischen Lebenshilfe-Magazins „Happinez“, das mittlerweile auch in Frankreich und Deutschland erscheint. Im Video erklärt die Autorin, wie sie ihr Leben meistert und wie einfach andere dies auch können.

Interview mit Krimi-Guru Jussi Adler-Olsen

Nicht etwa von dtv, sondern von Thalia wurde kürzlich ein Video mit einer Home-Story rund um Jussi Adler-Olsen veröffentlicht. Adler-Olsen, dessen Roman „Selfies“ derzeit ganz oben in den Charts steht, spricht dabei über seine Hobbys, seine Stärken und Schwächen und enthüllt etwas Interessantes: Im Grunde ist er von Natur aus faul. Wie er dies mit seinem hohen Arbeitsaufkommen beim Schreiben von Romanen vereinbart, erklärt der Däne im unterhaltsamen Drei-Minuten-Clip.

Kochkurs zu „Das kann man doch noch essen“ von Renate Bergmann

Rowohlt hat zum neuen Buch von Renate Bergmann alias Torsten Rohde einen Kochkurs zum Nachkochen online gestellt. Hier wird gezeigt, wie in wenigen Handgriffen Renate Bergmanns Eierlikör entsteht. „Das kann man doch noch essen“ ist soeben erschienen und beinhaltet Dutzende von amüsanten Haushaltskniffen.

Veit Etzold liest „Dark Web“

Veit Etzold ist derzeit mit seinem bei Droemer Knaur erschienenen Thriller „Dark Web“ auf Tour. Im neuen Video können sich Fans bereits einen Eindruck von der Lesung verschaffen. Die Story: Daytrader Oliver Winter hat sich bei Börsengeschäften bös verspekuliert. Um die Verluste aufzufangen, beginnt er im Dark Web mit illegalen Waren zu handeln. Doch bald schon soll er für die Russenmafia nicht nur Drogen und Waffen verkaufen, sondern auch Menschen. Darunter sogenannte Dolls, Frauen, die durch Amputationen und Gehirnwäsche zu reinen Objekten wurden….

 

Hinterlassen Sie eine Antwort!