Dan Brown: US-Fans dürfen Cover für neues Buch „Origin“ gestalten

Dan Brown, Origin, neues Buch
Foto: Olivier Favre

Bestsellerautor Dan Brown ruft für sein neues Buch „Origin“ zum Designwettbewerb auf: Bis zum 23. April können Vorschläge für die Umschlaggestaltung des Robert-Langdon-Thrillers eingereicht werden.

Bestsellerautor Dan Brown (Illuminati) ruft US-Leser dazu auf, den Umschlag zum neuen Robert-Langdon-Thriller Origin zu gestalten. Bis zum 23. April werden Vorschläge angenommen. US-Verlag Doubleday liefert eine Design-Vorlage, die auf der Wettbewerbsseite heruntergeladen werden kann. Dan Brown selbst wählt sechs Cover aus, über die dann die Leser abstimmen. Die sechs von Brown ausgewählten Finalisten werden auf der BookCon am 3. Juni 2017 vorgestellt.

„Origin“ erscheint zeitgleich mit der US-Version auf Deutsch

Das Buch erscheint in den USA ebenso wie in Deutschland am 3. Oktober 2017. Allerdings sollten sich deutsche Fans nicht grämen, dass nur Amerikaner teilnehmen dürfen: Es geht nicht um Geld, sondern nur um die Ehre. Die Fan-Edition wird als limitierte Ausgabe in Nordamerika vertrieben.

In Deutschland hat erneut Bastei Lübbe den Zuschlag für den Titel erhalten. „Mit großer Spannung warten wir auf den neuen Roman von Dan Brown. Auf unsere Zusammenarbeit mit einem der erfolgreichsten Autoren der Welt sind wir sehr stolz. Dan Brown hat für unser Haus auch wirtschaftlich enorme Bedeutung“, so Thomas Schierack, Vorstandschef der Bastei Lübbe AG.

Dan Brown verrät noch nichts zum Inhalt

Die Inhaltsangabe zu „Origin“ bleibt derweil vage. „Auch im neuesten Werk wird Dan Brown gemäß seinem Erfolgsrezept geheime Codes, Wissenschaft, Religion, Geschichte, Kunst und Architektur miteinander verknüpfen“, heißt es in einer Verlagsmitteilung. „In Origin wird der Symbolforscher Robert Langdon mit den beiden ewigen und entscheidenden Fragen der Menschheit konfrontiert und mit einer bahnbrechenden Entdeckung, die diese Fragen beantworten könnte.“

Bastei Lübbe hatte bereits Illuminati im Jahr 2003 in Deutschland veröffentlicht. „Wir sind sehr froh, uns zu den Dan-Brown-Verlegern der ersten Stunde zählen zu dürfen. Die persönliche Beziehung zu Dan Brown bedeutet uns sehr viel, und jedes seiner Bücher ist für uns ein Ereignis von ganz besonderer Tragweite“, so Klaus Kluge, Vorstand der Bastei Lübbe AG.

Die weltweite Gesamtauflage von Dan Brown beträgt über 200 Millionen Exemplare. Seine Bücher wurden in 56 Sprachen übersetzt. Alleine von „Inferno“ wurden in Deutschland nach Angaben von Bastei Lübbe 1,85 Mio. Exemplare verkauft. Der Umsatz liegt bei knapp 15,5 Mio. Euro.

Origin erscheint am 4. Oktober bei Bastei Lübbe (Seitenzahl noch unklar, 28 € gebunden/22,99 E-Book).

Hinterlassen Sie eine Antwort!