“World War Z”-Autor Max Brooks schreibt Minecraft-Roman

Max Brooks, Minecraft, World War Z
Cover: Century

Ausgerechnet Max Brooks steigt von Zombies auf Minecraft um. Der Autor, der die Buchvorlage für den Hollywood-Blockbuster “World War Z” geschrieben hat, verfasst den ersten alleinstehenden Roman zum Computerspiel.

Max Brooks schreibt die erste Romanserie zum Kult-Computerspiel “Minecraft”. Das gab Random-House-Verlag Century bekannt. Die Meldung überrascht vor allem deswegen, weil Max Brooks mit “Operation Zombie: Wer länger lebt, ist später tot” die Vorlage für den weltweiten Kino-Blockbuster “World War Z” mit Brad Pitt in der Hauptrolle geschrieben hat.

Max Brooks outet sich als Minecraft-Fan

Max Brooks ist selbst Fan des Spiels. “Ich bin total begeistert, Teil dieses neuen Unternehmens zu sein”, sagt Brooks. “Endlich kann ich die vielen Stunden rechtfertigen, die ich Minecraft gespielt habe.”

Der erste Roman erscheint in den englischsprachigen Ländern bereits im Juli 2017. “Minecraft – The Island” erzählt von einem Helden, der ganz im Stil von “Robinson Crusoe” und “Die Schatzinsel” auf der Minecraft-Insel strandet und sich in der unwirtlichen Welt mit all ihren Gefahren zurechtfinden muss.

Mojang, das Entwicklungsstudio hinter dem Spiel, ist jedenfalls begeistert, Brooks gewonnen zu haben.

Spiele-Entwickler Mojang ist begeistert

“Vom ersten Treffen mit Max an wussten wir, dass er die perfekte Wahl für unseren ersten Vorstoß in den Roman-Bereich mit Minecraft ist”, sagt Lydia Winters, Brand Director bei Mojang. “Sein Enthusiasmus und Verständnis all der Dinge, die mit dem Spiel zusammen hängen, stellen das Gefühl des Staunens und der Möglichkeiten hervor, das so viele Spieler an Minecraft lieben – wir selbst auch.”

“Minecraft” wird derzeit weltweit von mehr als 100 Millionen Spielern gespielt. Der Titel ist ein sogenanntes “Free2Play”-Spiel: Die Grundfunktionen des Games sind kostenlos; die Spieler bezahlen für Zusatzleistungen. Max Brooks, geboren 1972, ist der Sohn von Mel Brooks und Anne Bancroft. Er lebt mit seiner Frau und seinem Sohn im kalifornischen Venice.

“Minecraft – The Island” erscheint am 13. Juli 2017 in englischer Originalversion über Century (300 Seiten, 13,99 € Taschenbuch/8,08 Kindle). Ob und wann das Buch in Deutschland erscheint, ist noch unklar.

 

Hinterlassen Sie eine Antwort!