Leipziger Buchmesse 2017: KrimiClub mit Sebastian Fitzek, Markus Heitz und Klaus-Peter Wolf

Leipziger Buchmesse 2017, KrimiClub
Foto: Messe Leipzig

Am 24. März 2017 startet während der Leipziger Buchmesse 2017 der KrimiClub im Landgericht Leipzig mit Top-Autoren. Mit dabei sind neben Sebastian Fitzek, Markus Heitz und Klaus-Peter Wolf auch Christian Bommarius, Susanne Kliem und Volker Kutscher.

Das wohl am besten besetzte Krimi-Event der diesjährigen Leipziger Buchmesse dürfte der KrimiClub im Landgericht sein. Sebastian Fitzek stellt seinen neuen Titel “AchtNacht” vor, in dem Verurteilte zu Vogelfreien werden und vom Volk gegen Preisgeld gejagt werden dürfen.

Leipziger Buchmesse 2017 mit top-besetztem KrimiClub

Klaus-Peter Wolf ist mit seinem Nr.-1-Titel “Ostfriesentod” dabei. Wolfs Ermittlerin Ann-Kathrin Klaasen gerät diesmal selbst unter Mordverdacht. Ihr Twingo war geblitzt worden, aber zu einer Zeit und an einem Ort, an dem sie nicht gewesen sein konnte. Und eine Kugel aus ihrer Dienstwaffe steckt in einer Frauenleiche…

Das Scherbenhaus” von Susanne Kliem ist ein unheimlicher Psychothriller: Eine junge Frau flüchtet vor einem Stalker zu ihrer Halbschwester nach Berlin. Doch die wird kurz darauf tot aus der Spree geborgen.

Markus Heitz verspricht mit seinem Roman “Des Teufels Gebetbuch” einen Mix aus Unheimlichem, Bösen und subtilem Horror. Der ehemalige Spieler Tadeus Boch gelangt in Baden-Baden in den Besitz einer mysteriösen Spielkarte aus einem vergangenen Jahrhundert. Doch bald merkt Boch, dass auf der Karte ein Fluch zu liegen scheint.

Historien-Krimis von Volker Kutscher und Christian Bommarius

Volker Kutscher liest während des KrimiClub aus seinem überragenden Historienkrimi “Lunapark“: Ermittler Gereon Rath ist in Berlin Ende Mai 1934 unterwegs. Unter einer Eisenbahnbrücke liegt unter einer unvollendeten kommunistischen Parole liegt ein SA-Mann, der scheinbar erschlagen wurde, tatsächlich aber an einem Glasauge erstickt ist. Am Tatort trifft Rath auf seinen Ex-Kollegen Reinhold Gräf, der inzwischen bei der Gestapo ist. Gräf geht von einem politischen Mord aus, Rath entdeckt dagegen, dass der zerschlagene Ringverein “Nordpiraten” seine kriminellen Aktivitäten als SA-Sturm getarnt fortsetzt. Dann stirbt ein weiterer SA-Mann.

Christian Bommarius erzählt dagegen in “Der Fürstentrust” die haarsträubende Geschichte einer historischen Intrige aus dem Kaiserreich. Vor gut hundert Jahren machte eine Gruppe Schwindler auf Madeira lukrative Geschäfte. Ein vermasselter Coup löst nicht nur beinahe einen Krieg zwischen Deutschland und Portugal aus, sondern ist nur Auftakt des größten Finanzskandals des deutschen Kaiserreichs.

Der KrimiClub findet am 24. März 2017 um 19:00 Uhr im Landgericht Leipzig, Harkortstraße 9, 04107 Leipzig, statt.

KrimiClub im Landgericht: Die Autoren

VeranstaltungDatum/OrtAutorBuchtitel
KrimiClub im Landgericht24. März 2017, 19:00 Uhr, Landgericht Leipzig, Harkortstraße 9, 04107, Leipzig (Süd)Sebastian Fitzek
Markus Heitz
Klaus-Peter Wolf
Christian Bommarius
Susanne Kliem
Volker Kutscher

Hinterlassen Sie eine Antwort!