Bücher-Schlagzeilen der Woche: Sebastian Fitzek, Das Literarische Quartett, Fifty Shades of Grey 2

Bücher, Sebastian Fitzek, Das Literarische Quartett, Fifty Shades of Grey 2
Foto: BBO

Die Verfilmung von “Abgeschnitten” von Sebastian Fitzek, das Literarische Quartett und seine Bücher und natürlich “Fifty Shades of Grey 2” waren die meistgeklickten Buch-Nachrichten der Woche.

Gut möglich, dass große Teile der Leserinnen in der Woche vom 13. – 19. Februar 2017 noch nicht so recht ansprechbar waren: Immerhin war am Donnerstag zuvor mit “Fifty Shades of Grey 2” eine der erfolgreichsten Literaturverfilmungen nach Harry Potter angelaufen. So verwundert es nicht, dass das sympathische Interview mit “Fifty Shades”-Autorin E L James zu den beliebtesten Artikeln bei Bestseller Books Online in den letzten sieben Tagen war.

Das Literarische Quartett erstmals mit Thea Dorn

Mit Spannung wird aber auch das Comeback des Literarischen Quartetts erwartet: Erstmals ist Thea Dorn statt Maxim Biller fest dabei in der Runde. Doch auch die ausgewählten Bücher bieten Streitpotenzial – insbesondere das erfolgreiche und hochgejubelte “Ein wenig Leben” von Hanya Yanagihara, aber natürlich auch der zunehmend altersweise Martin Walser mit seinem selbstreflektierenden Werk “Statt etwas oder Der letzte Rank”.

Klare Nummer 1 ist jedoch Sebastian Fitzek: Deutschlands erfolgreichster Thriller-Autor sucht nämlich für die Verfilmung seines zusammen mit Michael Tsokos geschriebenen Thrillers “Abgeschnitten” 350 Statisten. Der Reiz: Sowohl Sebastian Fitzek als auch Michael Tsokos sind vor Ort. Tsokos wird dabei die Szene, die in einem Hörsaaal der Berliner Universität spielt, selbst übernehmen.

Sebastian Fitzek auf Sendung

Überhaupt wird Sebastian Fitzek mehr und mehr zum Alleinunterhalter in Sachen Fernsehthriller: RTL hatte in der vergangenen Woche enthüllt, dass auch die Romane “Das Joshua-Profil” und “Passagier 23” verfilmt werden. Die Besetzung ist noch unklar, aber von Seiten RTL spricht man von “sehr, sehr großen Namen”. Das lässt hoffen, wurde doch für die Hauptrolle in “Abgeschnitten” niemand Geringeres als Moritz Bleibtreu verpflichtet.

Klar, dass in der vergangenen Woche nicht nur die Thriller- und Erotikthemen gefragt waren. Bestseller-Autorin Petra Durst-Benning hat erste Einzelheiten zu ihrem neuen Roman “Die Blütensammlerin” enthüllt. Der dritte Teil der beliebten Maierhofen-Reihe erscheint am 20. März 2017. Auch Kerstin Gier ist nicht untätig: Derzeit arbeitet sie an “Das Wolkenschloss”, einem Crime-Thriller mit Mystery-Elementen für Jugendliche.

Die meistgeklickten Bücher-News vom 13. – 19. Februar 2017:

  1. “Abgeschnitten”: Michael Tsokos und Sebastian Fitzek suchen Statisten
  2. Das Literarische Quartett: Nächste Sendung mit Martin Walser, Chris Kraus, Hanya Yanagihara und Julian Barnes
  3. E L James über “Fifty Shades of Grey 2”: “Ich kann mir meinen Erfolg nicht erklären”
  4. Kerstin Gier: Neues Buch heißt “Wolkenschloss”
  5. “Der Goldene Kompass”: Philip Pullman enthüllt Fantasy-Trilogie “The Book of Dust”
  6. Sebastian Fitzek: RTL verfilmt “Das Joshua-Profil” und “Passagier 23” mit Star-Besetzung
  7. Preis der Leipziger Buchmesse 2017: Wieder nur Ladenhüter nominiert?
  8. Ken Follett: Neues Buch “Das Fundament der Ewigkeit” kommt im September
  9. TV-Serie Castle Rock vereint Charaktere aus Horror-Stories von Stephen King
  10. Petra Durst-Benning über “Die Blütensammlerin”: “Ein neues Buch ist für mich wie Weihnachten”

Alle Nachrichten der Woche finden Sie in unserer News-Rubrik!

Hinterlassen Sie eine Antwort!