Lesungen: Matthias Brandt mit “Raumpatroullie” auf Tour

Matthias Brandt, Raumpatroullie
Foto: Mathias Bothor / photoselection

Matthias Brandt verspricht mit dem Erzählband “Raumpatroullie” keine klassische Lesung, sondern einen musikalisch-literarischen Abend zusammen mit Jens Thomas.

Innovative Lesung: “Raumpatroullie” meets “Memory Boy”

Schauspieler Matthias Brandt hat mit seinem Erstlingswerk “Raumpatroullie” auf Anhieb einen Bestseller gelandet. Noch bis Ende Juni ist er auf Lese-Tournee. Allerdings sind keine klassischen Lesungen geplant, sondern ein musikalisch-literarischer Abend, den er zusammen mit Jens Thomas bestreitet.

In “LIFE – Raumpatrouille & MemoryBoy” begegnen sich Matthias Brandts Buch und das neue Album des Musikers Jens Thomas auf der Bühne in einer Wort-Musik-Collage.

Matthias Brandt ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler und ist für seine Leistungen vielfach ausgezeichnet worden, u. a. mit dem Deutschen Schauspielerpreis, dem Bayrischen Fernsehpreis, dem Adolf-Grimme-Preis, dem Bambi, dem Deutschen Kritikerpreis und der Goldene Kamera.

Matthias Brandt und sein Leben als Bundeskanzlersohn

Jens Thomas, Singer-Songwriter und Improvisationskünstler, ist aktuell mit seinem Soloabend “Impro-Pop” und seit 2013 mit Matthias Brandt und den Programmen “Psycho” und “Angst” unterwegs. Sein neues Album “Memory Boy” ist bei Roof Music erschienen.

In “Raumpatroullie” beschreibt Matthias Brandt sein Leben als Sohn von Bundeskanzler Willi Brandt und zahlreiche typische Anekdoten der Siebziger Jahre. Bei Amazon liegt das Buch bei hervorragenden 4,2 von 5 Sternen.

“Raumpatroullie” ist bei Kiepenheuer & Witsch erschienen (176 Seiten, 18 € gebunden, 16,99 € E-Book).

Matthias Brandt und Jens Thomas: "Life - Raumpatrouille & Memory Boy"

Matthias Brandt und Jens Thomas inszenieren einen Mix aus Musik und Literatur. Mit dabei ist Matthias Brandts erstes Buch "Raumpatroullie" und Jens Thomas´neues Album "Memory Boy".
TerminOrt
28. Januar 2017Braunschweig, Staatstheater
29. Januar 2017Osnabrück, Theater am Domhof
06. Februar 2017Bonn, Oper
07. Februar 2017Bad Homburg, Kurtheater
16. März 2017Köln, Philharmonie (Lit.Cologne)
27. März 2017München, Prinzregententheater
30. März 2017Dresden, Staatsschauspiel
07. April 2017Erfurt, Theater
05. Mai 2017Stuttgart, Theaterhaus
08. Mai 2017Mainz, Staatstheater
22. Juni 2017Bochum, Schauspielhaus
24. Juni 2017Göttingen, Deutsches Theater

Hinterlassen Sie eine Antwort!