Asterix: Band 37 erscheint am 19. Oktober 2017

Asterix, Band 37
Grafik: Egmont Ehapa

Jean-Yves Ferri und Didier Conrad werden den noch nicht betitelten Band 37 mit neuen Abenteuer von Asterix gestalten.

Asterix: 370 Millionen verkaufte Alben

Egmont Ehapa hat den 37. Asterix-Band für den 19. Oktober 2017 angekündigt. Hinter dem neuen Asterix-Abenteuer, das noch keinen Titel trägt, stehen Jean-Yves Ferri und Didier Conrad. Wie die beiden Vorgänger-Bände “Asterix bei den Pikten” und “Der Papyrus des Cäsar” wird der Band unter der Schirmherrschaft des Original-Autors Albert Uderzo entstehen.
Albert Uderzo und René Goscinny verdankt Frankreich seinen größten belletristischen Exporterfolg mit ca. 370 Millionen verkauften Alben und Übersetzungen in 110 Sprachen und Dialekten.

Die Geschichte von Band 37 ist noch Geheimsache

„Über die Handlung wollen wir noch nicht zu viel preisgeben“, so Jean-Yves Ferri und Didier Conrad in einer Erklärung, „aber eines können wir jetzt schon verraten: Gemäß der Tradition muss es wieder einen Wechsel geben. Daher werden unsere Helden diesmal in die Fremde reisen! Da `Der Papyrus des Cäsar´ im heimischen Gallien spielte, entführt der nächste Band die Leser wieder in andere Gefilde! Auf dem Programm stehen: historische Sehenswürdigkeiten, kulinarische Entdeckungen und Begegnungen mit Einheimischen und lokalen Berühmtheiten. Also, fertig zum Abflug? Dann anschnallen und festhalten!“

40. Todestag von René Goscinny

Für 2017 hat sich Egmont ein wahres Asterix-Jahr vorgenommen. In der ersten Jahreshälfte erscheint Asterix bei den Belgiern (1979), das letzte von Uderzo und Goscinny gemeinsam geschaffene Album, in einer Sonderedition. 2017 jährt sich der Tod von Goscinny zum 40. Mal.

Ende 2017 werden zwei Ausstellungen in Paris eröffnen, die sich René Goscinny widmen: Eine im Musée d’Art et d’Histoire du judaïsme und eine in der Cinémathèque française. Außerdem soll in Belgien eine Ausstellung zu Ehren beider Schöpfer in Vorbereitung sein.

Asterix und Obelix sind außerdem die offiziellen Maskottchen der Eishockey-Weltmeisterschaft, die im Mai in Deutschland und Frankreich stattfindet.

Hinterlassen Sie eine Antwort!