Guillaume Musso: „Das Mädchen aus Brooklyn“ kommt endlich auf Deutsch

Guillaume Musso, Das Mädchen aus Brooklyn
Foto: Pendo Verlag

In Frankreich wird das neue Buch von Bestseller-Autor Guillaume Musso bereits gefeiert – im März veröffentlicht Pendo Verlag „Das Mädchen aus Brooklyn“ in Deutschland.

Nach 25 Millionen verkauften Büchern hat auch Guillaume Mussos „Das Mädchen aus Brooklyn“ bei den französischen Amazon-Kunden 4 von 5 möglichen Sternen in den Rezensionen. In Deutschland hat der Autor romantischer Thriller noch nie unter vier Sterne für seine Werke kassiert und ist fast ständig in den SPIEGEL-Charts gelistet.

„Das Mädchen aus Brooklyn“: Eine Romanze läuft aus dem Ruder

„Das Mädchen aus Brooklyn“ beginnt wie eine Liebesgeschichte, beginnt aber bald, aus dem Ruder zu laufen. Raphaël ist zunächst überglücklich: Seine Freundin Anna hat seinen Heiratsantrag angenommen. Nur noch wenige Wochen und die Liebe seines Lebens wird seine Ehefrau sein. Doch Anna ist eine Frau voller Geheimnisse – eigentlich weiß Raphaël nichts über ihre Vergangenheit, und Anna scheint Gründe zu haben, sich darüber auszuschweigen.

Schließlich wirkt ein romantisches Wochenende an der Côte d’Azur Wunder. Anna offenbart sich ihrem Zukünftigen, doch Raphaël hätte die Wahrheit lieber gar nicht gewusst. Sie zeigt ihm ein Foto mit drei Leichen und gesteht: „Das habe ich getan.“

Raphaël ist schockiert, doch bevor er die Wahrheit aus Anna herauskitzeln kann, verschwindet sie spurlos. Zusammen mit seinem Freund Marc, einen ehemaligen Polizisten, macht sich Raphaël auf die Suche nach seiner Verlobten und der Wahrheit. Die Odyssee führt sie um den halben Erdball bis in die finstersten Winkel von Harlem und Brooklyn.

„Engel im Winter“ und John Malkovich machen Guillaume Musso unsterblich

Guillaume Musso ist mit seiner Gesamtauflage von 25 Millionen verkauften Büchern nach Marc Levy der meistverkaufte französische Autor. Musso hatte als Fünfzehnjähriger in der Schule einen Kurzgeschichten-Wettbewerb gewonnen und nahm sich vor, Schriftsteller zu werden. Seinen Durchbruch feierte er aber erst 2004 mit „Engel im Winter“. Zunächst in Frankreich ein Nr-1-Bestseller, wurde der Roman weltweit in zahlreichen Sprachen veröffentlicht. Schließlich wurde das Buch als Film mit John Malkovich für die Leinwand verewigt.

„Das Mädchen aus Brooklyn“ erscheint am 2. Juni 2017 beim Pendo Verlag (16,99 € broschiert/14,99 € E-Book/19,99 € Hörbuch).

 

Hinterlassen Sie eine Antwort!