Droemer Knaur: Top-Autoren bei der Frankfurter Buchmesse 2016

Droemer Knaur, Frankfurter Buchmesse
Foto: Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse 2016 wird für Droemer Knaur zur Showbühne: Von Sebastian Fitzek bis Klüpfel und Kobr ist alles vertreten, was Rang und Namen hat.

Großes Staraufgebot auf der Frankfurter Buchmesse 2016 (20. – 23. Oktober 2016): Bei Droemer Knaur treten die wichtigsten Autoren des Verlages mit ihren neuen Romanen an.

Grauenvolles Vergnügen: Fitzek, Föhr und Etzold kommen

Andreas Föhr stellt dort seine neue Krimi-Heldin Dr. Rachel Eisenberg vor: Die Anwältin wird im Roman “Eisenberg” in einen Fall verwickelt, der ihr eigentlich nur etwas Medienpräsenz bringen soll. Doch ihr Mandant entpuppt sich als alter Bekannter, der eines Mordes angeklagt wird.

Thrillerkost der härteren Sorte hat Sebastian Fitzek mit “Das Paket” dabei: Eine für einen Nachbarn angenommene Sendung entpuppt sich als wahrer Alptraum. Volker Klüpfel und Michael Kobr liefern nach ihrem Ausflug ins humoristische Genre endlich wieder mit “Himmelhorn” den nächsten Kluftinger-Krimi. Gerichtsmediziner Michael Tsokos klärt dagegen in Frankfurt die Frage, ob Tote immer blass sind. In seinem gleichnamigen Buch räumt er mit falschen Klischees in Krimis auf.

Fantasy auf der Frankfurter Buchmesse: Markus Heitz liest

Am Freitag und Samstag kommen Fantasy-Fans auf ihre Kosten. Markus Heitz stellt seinen neuen Roman “Wédora – Staub und Blut” vor. Wédora ist eine gewaltige Festung in der Wüste, in die es den Halunken Liothan und die Gesetzeshüterin Tomeija verschlägt. Doch den Schmelztiegel der Völker und Karawanen erwartet ein dunkles Schicksal. Es droht ein gewaltiger Krieg, denn die Grotte mit der unerschöpflichen Quelle, die die Stadt zum mächtigen Handelszentrum hat aufsteigen lassen, war einst das größte Heiligtum der Wüstenvölker. Die geheimnisvollen Stämme der Sandsee rufen zum zum Sturm auf die mächtige Stadt auf. Liothan und Tomeija müssen sich entscheiden, auf welche Seite sie sich schlagen.

Iny Lozenz: Intrigen im 13. Jahrhundert

Mit Dramen vor historischem Hintergrund kennt sich dagegen Iny Lozentz aus: Das Schriftsteller-Ehepaar Iny und Elmar lesen in Frankfurt aus ihrem neuen Werk “Das Mädchen aus Apulien”. Der Roman erzählt eine fiktive Geschichte im 13. Jahrhundert in Italien.

Thriller-Autor Veit Etzold liest dagegen bei Droemer verständlicherweise nicht aus dem kürzlich bei Bastei Lübbe erschienen “Skin”, sondern präsentiert “Todesdeal”, der bereits Ende 2015 von Droemer veröffentlicht wurde.

Droemer Knaur: Alle Stars auf einen Blick

AutorDonnerstag, 20. Oktober 2016
Freitag, 21. Oktober 2016Samstag, 22. Oktober 2016Sonntag, 23. Oktober 2016
Andreas Föhr: "Eisenberg"11:00 – 12:00 Uhr: arte-Stand, Halle 4.1, D1011:00 – 12:00 Uhr: arte-Stand, Halle 4.1, D10
Hermann van Veen: "Erinnerte Tage"10:00 – 11:00 Uhr: Lesart, Deutschlandradio Kultur, Halle 3.1, J37
12:00 – 12:45 Uhr: 12:00 – 12:45 Uhr:; Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
13:30 – 14:00 Uhr: ARD Bühne
16:00 – 17:00 Uhr: Blaues Sofa
Michael Tsokos: "Sind Tote immer leichenblass?"12:00 – 13:00 Uhr: Open Stage, Agora (anschließend Signierzelt)15:30 – 16:15 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
16:00 – 16:30 Uhr: FAZ-Stand, Halle 3.1, D106
Judith Taschler: "bleiben"14:00 – 14:45 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Adriaan van Dis: "Das verborgene Leben
meiner Mutter"
15:00 – 15:45 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Ally Taylor und Carrie Price: "New York Diaries – Claire und Sarah"13:00 – 14:00 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Susanna Ernst: "So wie die Hoffnung lebt"13:00 – 14:00 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Lily Oliver: "Die Tage, die ich dir verspreche"13:00 – 14:00 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Carin Müller: "Tage zwischen Ebbe und Flut"13:00 – 14:00 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Cornelia Zogg: "Warriors of Love: Nebelschatten"13:00 – 14:00 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Kathrin Lichters: "Carhill Sisters"13:00 – 14:00 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Markus Heitz: "Wédora – Staub und Blut"13:00 – 14:00 Uhr: Lesezelt, Agora (anschließend Signierzelt)14:00 – 15:00 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Ivo Pala: "Schwarzer Horizont"13:00 – 14:00 Uhr: Lesezelt, Agora (anschließend Signierzelt)
Julia Lange: "Irrlichfeuer"13:00 – 14:00 Uhr: Lesezelt, Agora (anschließend Signierzelt)
Dr. med. Yael Adler: "Haut nah"14:30 – 15:30 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Volker Klüpfel und Michael Kobr: "Himmelhorn"Ab 20:00 Uhr: ARD-Radionacht der Bücher, hr-Sendesaal, Bertramstr. 8, Frankfurt am Main11:30 – 12:30 Uhr: Signierstunde, Droemer Knaur Stand, Rotunde, Halle 3.1, F89
17:00 – 18:00 Uhr: Open Stage, Agora (anschließend Signierzelt)10:00 – 10:20 Uhr: „Mörderischer Sonntag“, Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Stefan Bonner und Anne Weiss: "Wir Kassettenkinder"16:30 – 17:00 Uhr: Open Stage, Agora (anschließend Signierzelt)10:00 – 10:30 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Iny Lorentz: "Das Mädchen aus Apulien" 16:30 – 17:00 Uhr: Lesezelt, Agora (anschließend Signierzelt)12:30 – 13:30 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
18:30 – 19:30 Uhr: Open Books
Sebastian Fitzek: "Das Paket"15:00 – 16:00 Uhr: Open Stage, Agora (anschließend Signierzelt)13:30 – 14:30 Uhr: Azubistro, Halle 4.1, A89
15:00 – 16:45 Uhr: Signierstunde, Droemer Knaur Stand, Rotunde, Halle 3.1, F89
17:00 – 18:00 Uhr: Krimi Speed Dating, Blaues Sofa12:40 – 14:30 Uhr: „Mörderischer Sonntag“, Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Jenny Karpe: "Zwei Kontinente auf Reisen"11:00 – 12:00 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Farina de Waard: "Jamil "16:00 – 16:45 Uhr: Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
PietSmiet: "Total Verzockt"11:00 – 12:00 Uhr: Open Stage, Agora (anschließend Signierzelt)
13:00 – 14:00 Uhr: Azubistro, Halle 4.1, A89
Ab 15:00 Uhr: Signierstunde, Droemer Knaur Stand, Rotunde, Halle 3.1, F89
Katja Bohnet: "Messertanz"10:00 – 10:30 Uhr: Lesezelt, Agora (anschließend Signierzelt)
11:40 – 12:00 Uhr: „Mörderischer Sonntag“, Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89 (mit „Hexensarg“)
Volker Dützer: NEXX: "Die Spur"11:20 – 11:40 Uhr: „Mörderischer Sonntag“, Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Ivonne Keller: "Das Geheimnis der Hebamme"10:20 – 10:40 Uhr: „Mörderischer Sonntag“, Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Carine Bernard: "Die Schnitzel-Jagd"10:40 – 11:00 Uhr: „Mörderischer Sonntag“, Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89
Steve Cold: "New York down – Anschlag aus der Tiefe"11:00 – 11:20 Uhr: „Mörderischer Sonntag“, Droemer Knaur Stand, Rotunde Signieren, Halle 3.1, F89
Veit Etzold: "Todesdeal"12:20 – 12:40 Uhr: „Mörderischer Sonntag“, Droemer Knaur Stand, Rotunde & Signieren, Halle 3.1, F89

Hinterlassen Sie eine Antwort!