Von Arne Dahl bis Andrea Sawatzki: Diese Stars bringt Piper auf die Frankfurter Buchmesse

Frankfurter Buchmesse 2016
Foto: Alexander Heimann/Frankfurter Buchmesse

Piper hat sein Lineup für die Frankfurter Buchmesse vom 19. – 23. Oktober 2016 bekannt gegeben. Selten hat der Verlag so hochrangige Autoren und vielversprechende Newcomer am Stand gehabt.

Lese-Bühne frei auf der Frankfurter Buchmesse

Jede Menge Stars dürfen Besucher der Frankfurter Buchmesse bei Piper erwarten. Der Verlag bringt nicht nur bekannte Fernsehgesichter wie Andrea Sawatzki oder ZDF-Terror-Experte Elmar Theveßen an den Main, sondern auch legendäre Autoren wie Arne Dahl, Christoph Hardebusch oder Tilman Röhrig mit. Konkrete Termine für Autogrammstunden, Meet & Greets und Lesungen stehen zwar noch aus, werden aber in den nächsten Wochen festgelegt werden. Piper wird auf der Frankfurter Buchmnesse vom 19. – 23. Oktober 2016 in Halle 3.0 am Stand A8 präsentieren.

Thommie Bayer: “Seltene Affären”

Für “Eine kurze Geschichte des Glücks” war der Autor für den Buchpreis nominiert. Während der Frankfurter Buchmesse stellt er seinen neuen Roman “Seltene Affären” vor. Es ist die Geschichte eines Doppellebens. Von Montag bis Donnerstag führt Peter Vorden ein Feinschmecker-Restaurant in Lothringen, doch außerhalb dieser Tätigkeit schreibt er Kurzgeschichten und fungiert damit als Ghostwriter für seinen schriftstellenden Bruder Paul, dem er ein ums andere Mal aus kreativen Löchern hilft. Noch dazu hat Paul die Frau geheiratet, die Peter eigentlich liebt. Obwohl sich Peter mit Affären über Wasser hält, ahnt er, dass er mit seinem Leben aufräumen muss.

Arne Dahl: “Sieben minus eins”

Der Thriller-King stellt während der Frankfurter Buchmesse eine neue Serie vor, die mit dem Roman “Sieben minus eins” beginnt. Die Protagonisten sind das Ermittlerduo Sam Berger und Molly Blom. Fans wissen, dass bei Dahl Handfestes zu erwarten ist: Es beginnt mit Blutspuren, die in ein Kellerverlies führen…

Gaby Hauptmann: “Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud”

Mit einer Gesamtauflage von mehr als 8 Millionen Exemplaren kann man schon mal die Sektkorken knallen lassen. Während der Frankfurter Buchmesse blickt Piper zusammen mit Gaby Hauptmann auf eine nahezu beispiellose Karriere zurück, die vor 20 Jahren mit ihrem Mega-Bestseller “Suche impotenten Mann fürs Leben” begann: Alleine dieser Roman verkaufte sich mehr als zwei Millionen Mal. Aktueller Titel v0on Gaby Hauptmann ist “Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud”.

Gisa Klönne: “Die Toten, die dich suchen”

Nach fünf Krimis um die Kommissarin Judith Krieger hat Gisa Klönne auch die Familienromane “Das Lied der Stare nach dem Frost” und “Die Wahrscheinlichkeit des Glücks” veröffentlicht. Aktueller Titel ist aber der Krimi “Die Toten, die dich suchen”. Judith Krieger hat umgesattelt. Statt bei der Mordkommission ist sie jetzt Chefin der Vermisstenfahndung. Doch auch hier bleibt sie vor Entsetzlichem nicht verschont. Bereits ihr erster Fall beginnt mit einer Leiche – und die bleibt kein Einzelfall.

Tilman Röhrig: “Die Flügel der Freiheit”

Seit mehr als 30 Jahren veröffentlicht Tilman Röhrig historische Romane. Sein aktueller Titel ist “Die Flügel der Freiheit”. Bote Barthel überbringt Briefe seines Meisters Lucas Cranach an Martin Luther in die Wartburg. Luthers einstiger Verbündeter Thomas Müntzer will den Aufstand gegen die Obrigkeit. Eine Katastrophe bahnt sich an.

Andrea Sawatzki: “Ihr seid natürlich eingeladen”

Die bekannte Schauspielerin Andrea Sawatzki hat bereits mit ihrem ersten Krimi “Ein allzu braves Mädchen” einen Bestseller geliefert. Jetzt konzentriert sie sich auf amüsante Familienromane. “Tief durchatmen, die Familie kommt” war wochenlang auf den Bestsellerlisten und als Film erfolgreich. Jetzt folgt der dritte Roman um die chaotische Familie Bundschuh. Gundulas ältester Sohn will heiraten – und zwar ausgerechnet eine schwarze Amerikanerin aus Detroit. Da wird Gelassenheit und Weltoffenheit in der deutschen Garten-Idylle auf eine harte Probe gestellt.

Catherine Shepherd: “Krähenmutter”

Die Selfpublisherin hat bereits 700.000 E-Books verkauft, bevor sie ihren bisher größten Erfolg “Krähenmutter” beim Piper Verlag untergebracht hat. Der Roman erscheint am 4. Oktober als Taschenbuch. Die Story: LKA-Ermittlerin Laura Kern sucht nach einem Kind, das am helllichten Tag aus einem Supermarkt entführt wird. Es gibt keine Lösegeldforderung, und die Eltern machen sich durch ihr Schweigen ebenfalls verdächtig.

Astrid Sozio: “Das einzige Paradies”

Astrid Sozio legt mit “Das einzige Paradies” ihren Debutroman vor. Frieda Troost hat im „Zum Löwen“ jahrzehntelang als Zimmermädchen gearbeitet, jetzt liegt das Haus im Randgebiet eines sterbenden Ruhrpott-Orts verlassen da und Frieda wird nicht mehr gebraucht. Ihre Vorurteile gegen die Bewohner des nahegelegenen Asylbewerberheimes sind offenbar. Bis sich eines Tages Nasifa, eine junge Frau aus Ghana, in ihrem Hotel „einnistet“…

Heinrich Steinfest: “Das Leben und Sterben der Flugzeuge”

Der vielfach ausgezeichnete Autor, der mit “Der Allesforscher” auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2014 stand, liest bei der Frankfurter Buchmesse aus seinem Roman “Das Leben und Sterben der Flugzeuge”. Der Verlag nennt das Werk einen “hochliterarischen Drahtseilakt, der die Lektüre dieses Romans zu einem überaus spannenden, ja atemberaubenden Vergnügen macht”. Der Titel erscheint am 1. September 2016.

Elmar Theveßen: “Terror in Deutschland”

Der Journalist ist stellvertretender Chefredakteur, Leiter der Hauptredaktion Aktuelles und Terrorismusexperte des ZDF. In seinem Sachbuch “Terror in Deutschland” präsentiert Theveßen neueste Erkenntnisse über die Bedrohungslage in Deutschland und fordert ein kompromissloses Gesamtkonzept im Kampf gegen Terrorismus.

Michael Schmidt-Salomon: “Die Grenzen der Toleranz”

Der Philosoph und Schriftsteller hat bereits bei Piper die Bücher “Jenseits von Gut und Böse”, “Leibniz war kein Butterkeks” und “Keine Macht den Doofen” veröffentlicht. In “Die Grenzen der Toleranz” erklärt Michael Schmidt-Salomon, warum grenzenlose Toleranz im Kampf gegen Demagogen auf beiden Seiten nicht hilft und wie wir die richtigen Maßnahmen ergreifen, um unsere Freiheit zu verteidigen.

Dan Wells: “Bluescreen”

Nach den Bestsellern um den Serienkiller John Cleaver legt Dan Wells einen Science-Fiction-Roman vor. In Los Angeles im Jahr 2050 haben die Menschen ein Implantat namens Djinni, mit dem man 24 Stunden am Tag online ist. Die junge Marisa kommt an eine virtuelle Droge – und findet heraus, dass dahinter eine Verschwörung steckt.

Christoph Hardebusch: “Schattenkaiser”

Christoph Hardebuschs Romane “Die Trolle” und “Sturmwelten” waren bereits Bestseller. Zur Frankfurter Buchmesse bringt Hardebusch “Schattenkaiser” mit. Die Story: Es herrscht Ungemach im fernen Fantasy-Reich: Provinzen rebellieren und begehren gegen die Herrschaft der Menschen auf. Als die Häscher des Dunkels gnadenlos menschliche Siedlungen niederbrennen, entkommt das junge Mädchen Ariadne nur knapp mit Hilfe des mysteriösen Wanderers Dariush. Doch das, was nach einer Brandschatzung aussieht, war eigentlich ein gezielter Anschlag auf Ariadne…

Andreas Brandhorst: “Omni”

Andreas Brandhorst ist mit dem “Kantaki”-Zyklus der Durchbruch im Science-Fiction-Genre gelungen. “Omni” ist eine weitere Zukunftsvision von Brandhorst, in der ein mystisches Artefakt aus einem gestrandeten Raumschiff geborgen werden soll. Doch eine einflussreiche Schattenorganisation ist dem Wrack bereits auf der Spur. Ein Wettrennen durch ferne Galaxien beginnt.

Nina MacKay: “Plötzlich Banshee”

Nach ihrem Debut “Queen on Heels” bringt Nina McKay den Fantasy-Roman “Plötzlich Banshee” mit zur Buchmesse. Die Story: Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Blöd nur, dass Alana automatisch wie eine Sirene loskreischt, wenn ihr ein kurz vor dem Ableben stehender Mensch begegnet. Das bringt sie in Verdacht, als in Santa Fe mehrere Leichen auftauchen.

Hinterlassen Sie eine Antwort!