Codex Silenda: Abgefahrenes Puzzle-Buch bereits jetzt ausverkauft

Foto: Brady Whitney

Das lasergeschnittene Holzbuch Codex Silenda mit fünf aufwändigen mechanischen Puzzles begeistert die Fans auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter.

Wer glaubt, „S – Das Schiff des Theseus“ von J. J. Abrams und Doug Dorst sei abgefahren, sollte einen Blick auf „Codex Silenda – The Book of Puzzles“ von Brady Whitney werfen: Das komplett aus lasergeschnittenem Holz montierte Buch enthält fünf aufwändige mechanische Puzzles. Wenn das erste Puzzle gelöst ist, wird das zweite Puzzle freigeschalten. Die Story dahinter: Ein Lehrling von Leonardo da Vinci muss alle fünf Puzzles lösen, um vom Meister weiter ausgebildet zu werden.

Mega-Run auf den Codex Silenda

„Codex Silenda: The Book of Puzzles“ ist allerdings nicht im Buchhandel erhältlich, sondern wurde nur über die Schwarmfinanzierungsplattform Kickstarter angeboten. Dabei ist das Buch nicht gerade zum Schnäppchenpreis zu haben gewesen: Komplett montierte Bücher kosten ab 150 Dollar aufwärts.

Der Haken: Die komplette Auflage ist an die über 1000 Unterstützer längst ausverkauft. Einzige Hoffnung: Ebay oder Interessenten, die noch abspringen. Eine höhere Auflage ist vorerst nicht geplant. „Der Grund ist, dass wir so ein kleines Team sind und wir die Teile deswegen nur in dieser Geschwindigkeit montieren können, abgesehen davon, dass wir nur eine Maschine haben und die in entsprechender Geschwindigkeit schneidet“, heißt es vom Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort!