Die Umsetzung des Irvine-Welsh-Romans soll im Januar 2017 anlaufen. Mit dabei ist das Ensemble aus “Trainspotting” mit Renton (Ewan McGregor), Spud (Ewen Bremner), Sick Boy (Jonny Lee Miller) und Begbie (Robert Carlyle). Ebenfalls mit an Bord ist Autor Irvine Welsh selbst in der Rolle des Mikey Forrester, Regie führt erneut Danny Boyle. “Trainspotting 2” ist die Verfilmung des Trainspotting-Nachfolgers “Porno”: Das chaotische Quartett beschäftigt sich diesmal nicht mit Drogen, sondern – nomen est omen – mit Porno. Die kultige Looser-Clique hat diesmal Probleme mit Frauen, die sie nicht bekommen. Was liegt also näher, als in die Porno-Industrie einzusteigen?

Der rund 41 Sekunden lange Teaser ist der zweite Trailer zum Film. Bereits im Mai hatte Sony Pictures kurze Szenen gezeigt. “Porno” ist nach “Skagboys” und “Trainspotting” bereits der dritte Roman von Irvine Welsh rund um die Looser-Gang von Edinburgh.

Hinterlassen Sie eine Antwort!