Dan Brown: Frankfurter Buchmesse erwartet 1800 Gäste zur „Origin“-Premiere

Dan Brown, Origin, Frankfurter Buchmesse
Cover: Bastei Lübbe, Foto: Dan Courter

Dan Brown wird seinen neuen Robert-Langdon-Thriller „Origin“ am 14. Oktober exklusiv auf der Frankfurter Buchmesse 2017 vorstellen.

Es wird sein einziger Auftritt in Deutschland sein: Dan Brown wird seinen neuen Roman am 14. Oktober 2017 vor 1800 Gästen, Journalisten und Verlegern im Congress Centrum Frankfurt präsentieren. Der Auftritt des Thrillerautors wird von Alf Mentzer von hr2-kultur moderiert. Aus der deutschen Übersetzung liest „Tatort“-Star Wolfram Koch.

Nur ein Auftritt in Deutschland

Wer Dan Brown einmal zu Gesicht bekommt, ist wahrlich gesegnet: Der Verfasser von „Sakrileg“ und „Inferno“ gibt selten Interviews und hält sich normalerweise aus der Öffentlichkeit heraus. Umso größer ist die Begeisterung bei der Frankfurter Buchmesse, Dan Brown für die einzige Deutschland-Präsentation seines neuen Mystery-Thrillers „Origin“ gewonnen zu haben.

Dan Brown, Frankfurter Buchmesse
Mit 1800 Zuhörern bei der „Origin“-Premiere dürfte der Saal Harmonie des Congress Centrums in Frankfurt bis auf den letzten Platz gefüllt sein. Foto: Messe Frankfurt

„Diese exklusive Buchpremiere im Rahmen der Frankfurter Buchmesse zu begehen, ist natürlich ein Glücksfall und soll auch ein Zeichen dafür sein, dass Frankfurt verstärkt ein Ort für große Autoren und ihre Bücher ist. Wir danken Bastei Lübbe für das Vertrauen“, sagt Lars Birken-Bertsch, Director Business Development bei der Frankfurter Buchmesse.

In „Origin“ hat es Harvard-Professor Robert Langdon wieder einmal mit einer sakralen Verschwörung zu tun. Im Guggenheim Museum in Bilbao will sein Freund und ehemaliger Student Edmond Kirsch eine Entdeckung präsentieren, die die Wissenschaft revolutionieren soll. Kirsch ist mittlerweile Technologie-Magnat, dessen verblüffende Erfindungen und kühnen Prophezeiungen nicht unumstritten sind.

Langdons Ex-Student macht eine revolutionäre Entdeckung

Doch bevor Edmond Kirsch seine Entdeckung enthüllen kann, wird die Veranstaltung gesprengt. Robert Langdon muss um sein Leben fürchten. Zusammen mit dem Museumsdirektor Ambra Vidal unternimmt er einen verzweifelten Fluchtversuch und versuchen in Barcelona, ein kryptisches Passwort zu finden, das Kirschs Geheimnis entschlüsselt. Langdon und Vidal müssen ihren Weg durch ein Labyrinth verborgener Geschichte und antiker Religionen finden, doch der richtige Weg erschließt sich nur durch rätselhafte Symbole und trügerischer moderner Kunst. Doch das Duo entdeckt schließlich den Schlüssel zu einem Geheimnis, das die Welt in den Grundfesten erschüttern wird…

Alleine von „Inferno“ wurden in Deutschland 1,85 Millionen Exemplare verkauft. Die weltweite Gesamtauflage von Brown liegt bei über 200 Mio Exemplaren in 56 Sprachen.

„Origin“ erscheint bei Bastei Lübbe am 4. Oktober 2017 (672 Seiten, 28 € gebunden/22,99 € E-Book).

Dan Brown präsentiert „Origin“ live auf der Frankfurter Buchmesse

Samstag, 14. Oktober 2017, 19.00 Uhr

  • Moderation: Alf Mentzer (hr2-kultur)
  • Lesung: Wolfram Koch
  • Location: Saal Harmonie, Kongresszentrum der Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main
  • Eintrittspreis: 24,50 Euro
  • Tickets: Online oder erhältlich in den Hugendubel Buchhandlungen im Rhein-Main-Gebiet

Hinterlassen Sie eine Antwort!