National Geographics: Nadine Pungs gewinnt Reportage-Wettbewerb

Foto: The Travel Episodes

Ihre Reise-Reportage „Randvoll ist mein Herz“ wird im National Geographic -Taschenbuch „The Travel Episodes: Geschichten von Fernweh und Freiheit“ veröffentlicht.

Nadine Pungs hat den Schreibwettbewerb des Reiseblogs The Travel Episodes und des Malik Verlags gewonnen: Aus fast 200 Einsendungen schafften es nur sieben Reisereportagen auf die Shortlist und wurden auf www.travelepisodes.com veröffentlicht.

Weltreise von Nordkorea über Ägypten nach Tahiti

Mit dabei waren neben Nadine Pungs mit ihrer Reise-Reportage über den Iran Andreas Döring (Tahiti), Reiner Feichter, (Ägypten), Adriane Lochner (Mongolei), Charlotte Meyn (Sudan), Bernadette Olderdissen (Nordkorea) und Martin Zinggl (Nepal).

Nadine Pungs in Teheran: Weltenbummlerin aus Leidenschaft. Foto: privat.
Nadine Pungs in Teheran: Weltenbummlerin aus Leidenschaft. Foto: privat.

„Das emotionale Stück aus dem Iran habe ich verschlungen“, sagt Antje Blinda, Ressortleitung Reise bei SPIEGEL ONLINE und Jury-Mitglied. „Der Autorin ist es gelungen, eigene Erlebnisse mit tiefen Gefühlen und wertvollen Gedanken zu verbinden, die das Lesevergnügen bis zum Schluss genährt haben. Überschrift und Einstieg stehen in einem gekonnten Widerspruch, der mich sofort neugierig auf die folgende Geschichte gemacht hat. Die Autorin eröffnet dem Leser eine wunderbare Perspektive durch eine Art „Schlüsselloch“ und zeigt den Widerspruch zwischen öffentlichem Leben im Iran und jenen Leben hinter verschlossenen Türen. Der offene Schluss regt die Fantasie so sehr an, dass man sich wünscht, die Geschichte würde eine Fortsetzung erfahren.“

Nadine Pungs steht seit mehr als zwölf Jahren als Kleinkünstlerin auf der Bühne und verdient damit ihren Lebensunterhalt, der vollumfänglich in ihr Reisebudget fließt. Ihre Erlebnisse in der Ferne bloggt sie auf trackqueen.de

„Randvoll ist mein Herz“ wird im National-Geographic-Taschenbuch „The Travel Episodes –
neue Geschichten für Abenteurer, Glücksritter und Tagträumer“ aufgenommen (320 Seiten, 15 Euro, ab 1. Dezember 2016 erhältlich).

Hinterlassen Sie eine Antwort!